Österreich – VFFED warnt vor Umsetzung der TPD2

Der österreichische Händlerverband VFFED warnt in seiner Pressemitteilung vor der geplanten nationalen Umsetzung der TPD2.

Dieses Vorhaben ruiniert rund 40% aller Branchenhändler und -hersteller und gefährdet die Gesundheit tausender Bürger!

Der VFFED stellt insbesondere klar, dass die aktuelle wissenschaftliche Faktenlage zur E-Zigarette in diesem Gesetzentwurf ignoriert bzw. einfach als “nicht ausreichend” deklariert wird.

Auch die überhandnehmende Einmischung des Staates in die Entscheidungsfreiheit der Bürger wird moniert.

Hier weiterlesen:

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160208_OTS0026/der-haendlerverband-vffed-warnt-eindringlich-vor-dem-geplanten-nationalen-alleingang-bei-der-umsetzung-der-eu-richtlinie-tpd2-bild