Über

Vom Rauchen zum Dampfen – Umsteigerbericht

*read english version below

…Nach über 16 Jahren des Rauchens, zum Schluß einer Schachtel täglich, konnte ich die Kippen links liegen lassen! Einfach so, ohne Druck und ohne Zwang aber mit Genuss!…

Wie kam es dazu?

Die E-Dampfe (umgangssprachlich E-Zigarette) war für mich bis 2012 ein unbekanntes Objekt. Auf einem Motorradstammtisch sah ich dann zufälligerweise jemand mit solch einem Gerät. Diese Person hat ganz verschämt an einem damals aktuellen EGO Akku mit CE4+ Verdampfer gezogen.
Ich habe diese Person befragt, was das sei, wie es funktioniert und ob sie damit zurecht kommt. Nach dem ich einiges erzählt bekommen habe wurde ich neugierig auf die “Rauchsimulation” und begann im Internet zu recherchieren.
Zuerst tauchten in diversen Suchmaschinen Artikel zur E-Zigarette auf, welche schreiben, wie gefährlich dieses Produkt doch sei und man wisse doch nicht was drin sei usw. Doch davon ließ ich mich nicht beeindrucken und ich habe mich in einem großen deutschsprachigen Forum angemeldet und eingelesen.
Kurz darauf habe ich mir mein erstes Set gekauft: damals eGo-C Twist Akku mit Vision Vivi Nova Verdampfer und einige Liquids.
Als das Starterset kam habe ich mich gleich Abends dran gesetzt und es in Betrieb genommen. Ich war überrascht wie gut das funktioniert! In der E-Dampfe wird nicht wie in einer Zigarette Tabak verbrannt sondern ein Liquid erhitzt, welches verdampft. Das Liquid besteht aus Propylenglykol, Glycerin, Wasser, ggf. etwas Nikotin und ein wenig Aroma. D.h. es riecht nicht mehr nach Rauch sondern duftet nach Kaffee, Erdbeer etc.

Während der Umstiegsphase vom Rauchen auf das Dampfen, habe ich immer mal wieder nach der Zigarette gegriffen. Das wurde aber Tag für Tag weniger und eine Woche später gar nicht mehr. D.h. ich war nun komplett rauchfrei.
Nach über 16 Jahren des Rauchens, zum Schluß einer Schachtel täglich, konnte ich die Kippen links liegen lassen! Einfach so, ohne Druck und ohne Zwang aber mit Genuss!

Mittlerweile dampfe ich seit über 8 Jahren und bereue diesen Schritt absolut nicht!
Das Beste: alle negativen Begleiterscheinungen des Rauchens waren innerhalb kürzester Zeit verschwunden:

  • kein Raucherhusten mehr
  • keine Durchblutungsstörungen in den Händen
  • ich bekomme besser Luft
  • der Geschmacks- und Geruchssinn sind komplett wieder da
  • und nebenbei kein Rauchgeruch an der Kleidung

Meine Frau hat auch mitgemacht und ist nun ebenfalls seit über 8 Jahren rauchfrei! Bei ihr hat die Umstiegsphase etwas länger gedauert, ca. einen Monat. Aber das ist OK, sich unter Druck zu setzen ist nicht unbedingt von Erfolg gekrönt.

Wir sind heute Nichtraucher und Dampfer. Wir können dem Ritual, dem Genuss, weiter anhängen ohne die schädlichen Verbrennungsstoffe des Zigarettenrauches inhalieren zu müssen. Und darin liegt m.E. das Potential.
Für uns war ein direkter Rauchstopp nie eine Option und wir waren immer realistisch genug zu wissen, dass der “Quit or Die”-Ansatz oder irgendwelche Nikotin-Ersatz-Produkte bei uns nicht funktionieren werden. Aber mit Hilfe der E-Dampfe war es recht einfach den Tabakkonsum einzustellen.

Umso mehr sind wir enttäuscht von der Politik und diversen Gesundheitsorganisationen (allen voran die WHO FCTC Tabakkontrolle), dass sie die E-Zigarette als Problem deklarieren anstatt Teil der Lösung für tabakkonsumbedingte Krankheiten. Mit längst widerlegten, fadenscheinigen Argumenten wird versucht die Ausbreitung unter Rauchern zu verhindern, obwohl die Wissenschaft und die Fakten eine andere Sprache sprechen!

 

Dieser Beitrag wurde zuerst veröffentlicht auf myStory 1 und Ende 2019 im Buch von Suchtforscher Prof. Dr. Heino Stöver: "Ratgeber E-Zigarette – 2. Auflage" 2.

 


 

From smoking to vaping - changeover report

...After more than 16 years of smoking, at the end of a pack a day, I could leave the cigarettes behind! Just like that, without pressure and without compulsion but with pleasure!...

How did it come to this?

The e-cigarette was an unknown object for me until 2012. On a motorcycle regulars' table I saw then by chance someone with such a device. This person pulled quite bashfully on a current EGO battery with CE4+ vaporizer.
I asked this person what it was, how it worked and if it could handle it. After being told quite a bit, I became curious about the "smoke simulation" and started researching on the internet.
At first, articles about e-cigarettes appeared in various search engines, saying how dangerous this product is and that we don't know what's in it, etc. But I wasn't impressed.  I registered in a large German-language forum and read up.
Shortly thereafter, I bought my first set: eGo-C Twist battery with Vision Vivi Nova vaporizer and some liquids.
When the starter set arrived I immediately sat down in the evening and put it into operation. I was surprised how well it works! Within the e-cig it's not like in a cigarette tobacco burned but a liquid is heated, which vaporizes. The liquid consists of propylene glycol, glycerin, water, some nicotine if needed, and a little flavoring. I.e. it no longer smells like smoke but smells like coffee, strawberry, etc.

During the transition phase from smoking to vaping, I still reached out for cigarettes. However, this became less day by day and a week later not at all anymore. That's it, I was now completely smoke-free.
After more than 16 years of smoking, in the end a pack a day, I could leave the cigarettes on the left! Just like that, without pressure and without compulsion but with pleasure!

Meanwhile I vape for over 8 years and regret this step absolutely not!
The best thing: all negative side effects of smoking disappeared within a very short time:

  • no more smoker's cough
  • no more blood circulatory problems in my hands
  • I get better air
  • the sense of taste and smell are completely back
  • and by the way no smoke smell on the clothes

My wife has also participated and switched from smoking to vaping and is now also smoke-free for over 8 years! With her the changeover phase took a little longer, about a month. But that's OK, putting yourself under pressure is not necessarily crowned with success.

Today we are non-smokers and vapers. We can continue the ritual, the pleasure, without having to inhale the harmful combustion substances of cigarette smoke. And therein lies the potential, in my opinion.
For us, quitting smoking outright has never been an option, and we've always been realistic enough to know that the "quit or die" approach or any nicotine replacement products won't work for us. But with the help of e-cigs, it was quite easy to quit tobacco.

This makes us all the more disappointed in politicians and various health organizations (most notably the WHO FCTC Tobacco Control) for declaring e-cigarettes as a problem instead of being part of the solution to fight tobacco use-related diseases. With long refuted, flimsy arguments they try to prevent the spread among smokers, although the science and the facts speak a different language!

Quellen

  1. http://mystory.evun.org/testimonials/christian-l/
  2. https://www.fhverlag.de/produkt/ratgeber-e-zigarette-2/