[DE] Veranstaltungstipps rund um E-Zigarette und Harm Reduction

Hier zwei Veranstaltungstipps zum Thema E-Zigarette und Tabakschadensminimierung für den Herbst 2021, welche definitiv mehr Substanz bieten als der Jahresbericht der Drogenbeauftragten:

13.10.2021

Fachtagung „Tobacco Harm Reduction – Diversifikation der Rauchentwöhnungsstrategien“

Prof. Dr. Heino Stöver, Suchtforscher an der ISFF, lädt zum vierten Mal zum Thema Harm Reduction. Dieses Mal ist der Schwerpunkt auf Rauchentwöhnungsstrategien mittels E-Zigarette, Tabakerhitzer oder Nikotinbeutel.

Vortragende: Prof. Dr. Stöver, Dr. phil. Werse, Prof. Dr. med. Storck, Univ.-Prof. Dr. Mons und weitere.

Der Event wird online stattfinden.

Pressemitteilung


11.11.2021

2. Arud E-Zigaretten Symposium

Prof. Dr. med. Philip Bruggmann, Arud Zentrum für Suchtmedizin, lädt zum zweiten Mal zu einem Symposium zum Thema E-Zigarette und Schadensminimierung ein. Schwerpunkt wird die Diskussion sein, ob E-Zigaretten zu einer Nikotinabhängigkeit führen können, sowie der Stellenwert der E-Zigarette bei der Tabakentwöhnung.

Vortragende: Prof. Dr. Mayer, Dr. med. Rüther, Dr. med. Hering, Prof. Dr. Etter und weitere.

Die Veranstaltung wird online via Zoom stattfinden.

25.10.2021 – Prof. Stöver zum Arud Symposium (YouTube)


Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.