BlogWissenschaft und Gesundheit

[DE] BfR – Verbrauchermonitor E-Zigarette

  1. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat einen Bericht zu einer eigenen Umfrage in Bezug auf die E-Zigarette veröffentlicht: “BfR-Verbrauchermonitor 2019 – Spezial E-Zigaretten1.

Erschreckend ist das Ergebnis:

  • 84% der Befragten denken, dass E-Zigaretten gesundheitliche Risiken mit sich bringen.
  • Gesundheitliche Risiken Tabakzigarette vs. E-Zigarette haben nur 6% geantwortet, dass das Risiko der E-Zigarette viel niedriger ist.
  • nur 13% finden die E-Zigarette als etwas positives
  • nur 12%  wissen, dass die E-Zigarette für den Rauchstopp geeignet ist
  • 57% sind der Meinung, dass Rauchverbote auch auf die E-Zigarette ausgeweitet werden sollten.
  • nur 6% denken, dampfen (statt rauchen) in  der Schwangerschaft ist in Ordnung

Die begleitende Zusammenfassung des BfR “E-Zigaretten: Mehrheit der Bevölkerung sieht gesundheitliche Risiken2 ist sehr schwammig gehalten. Anstatt klipp und klar im Resultat festzustellen, dass diese Unsicherheiten in der Bevölkerung auf die undifferenzierte Berichterstattung in den Medien, dem Nichtaufklären durch Politik und Gesundheitsbehörden zurückzuführen ist, bleibt der Leser bei dem Fazit mit gemischten Gefühlen zurück und weiß nun nicht mehr als zuvor oder denkt wohl noch, dass die E-Zigarette genauso schädlich wie das Rauchen ist. Obwohl bisher keine ordentliche Studie einen “schädlichen Passivdampf” festgestellt hat, erweckt das BfR mit viel könnte, vielleicht im Zusammenhang mit dem Umfrageergebnis den Eindruck, dass die E-Zigarette eigentlich unter das Nichtraucherschutzgesetz fallen müsste. Das ist der falsche Ansatz! Es hätte viel besser herausgearbeitet werden müssen, dass Raucher ihre gesundheitlichen Risiken minimieren, wenn sie auf die E-Zigarette umsteigen und für Dritte keine Gefahr vor der E-Zigarette oder dem Dampf besteht. Schade, wieder eine Chance verpasst.

Weiterführende Informationen

Diese Umfrage ähnelt der forsa-Umfrage 3 im Auftrag des Händlerverbandes VdeH. Dessen Zusammenfassung 4 deckt sich aber im Gegensatz zum BfR mit der wissenschaftlichen Evidenz.

  1. https://www.bfr.bund.de/cm/350/bfr-verbrauchermonitor-2019-spezial-e-zigaretten.pdf
  2. https://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2020/09/e_zigaretten__mehrheit_der_bevoelkerung_sieht_gesundheitliche_risiken-244844.html
  3. https://vd-eh.de/wp-content/uploads/2019/11/vdeh-forsa-2019.pdf
  4. https://vd-eh.de/forsa-umfrage-zeigt-negativtrend-bei-e-zigaretten-verkennung-der-wissenschaft-und-zunehmende-verunsicherung/

Ein Gedanke zu „[DE] BfR – Verbrauchermonitor E-Zigarette

  1. Wenn die dafür verantwortlichen politischen Eliten gemeinsam mit der Presse die Bevölkerung auf einem Nebenschauplatz derart desinformieren, welcher Unfug wurde uns dann wohl zu den wirklich wichtigen gesellschaftlichen Themen erzählt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.