[NZ] NewZealand Herald – E-Zigaretten können angeblich Sperma schädigen

Haha, jetzt wird es immer absurder… 🙄 

In diversen Social Networks wird ein Artikel von NZHerald diskutiert, in welchem die Forscherin Dr. Helen O’Neill behauptet, dass das Dampfen von Kaugummi- und Zimtaromen angeblich die Spermien beschädigt.

Ist doch super: brauchen dampfende Männer keine Verhütungsmittel mehr!

Wenn man dann noch liest, dass die das Aroma in die Spermien injiziert haben, dann muss man sich doch fragen, was die im Labor geraucht haben.

The men, who were undergoing IVF but had healthy sperm, were not able to use the devices directly, but the flavourings were inserted directly into the sperm in the concentrations they would be exposed to.

Quelle:
http://www.nzherald.co.nz/lifestyle/news/article.cfm?c_id=6&objectid=11777855

Die Studie selbst ist noch gar nicht veröffentlicht und daher auch nicht einsehbar. Somit auch nicht nachvollziehbar, was die überhaupt getrieben haben.

Wie auch immer, als geneigter dampfender Leser erhält man doch mehr und mehr den Eindruck, dass auf Teufel kommt raus irgendwelche Zellen im Sinne der Forschung malträtiert werden, um irgendwie etwas zu finden, was gegen die E-Zigarette/E-Dampfe verwendet werden kann.

Leute, ich kann Lungenzellen, Spermien oder Gehirnzellen auch einfach an die uns umgebende Luft legen und ich wette, da sterben diese auch ab…

Diskussion dazu im E-Rauchen-Forum:

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-114691.html