[DE] blastingnews – E-Zigarette: Der Nikotindampf ist das Gateway zur Angst für die Pharmaindustrie

Sehr interessanter Artikel auf blastingnews:

Der Autor hat eine Veröffentlichung von dem Pharmariesen GlaxoSmithKline (GSK) in TheTimes gefunden, in welcher GSK schon 2014 vor einem Zweiklassen-Nikotin-System warnt. Ganz direkt wird dort schon die Gateway-Hypothese verkündet, Dampfen führt zu Tabakkonsum. Die Pharmaindustrie weiß also ganz genau, das E-Dampfen hilft vom Tabakkonsum wegzukommen und hat Angst ihr lukratives Geschäft mit Nikotinersatztherapie zu verlieren.

D.h. nicht die WHO-Kollaborationsstellenleiterin für Tabakkontrolle Dr. Pötschke-Langer hat die Gateway-Theorie erfunden, sondern Big-Pharma mit welcher die WHO natürlich dicke verbandelt ist.

Quelle

http://de.blastingnews.com/wirtschaft/2016/08/e-zigarette-der-nikotindampf-ist-das-gateway-zur-angst-fur-die-pharmaindustrie-001028945.html

Originalartikel

http://www.thetimes.co.uk/tto/business/industries/health/article4007244.ece