BlogMedien und Magazine

[UK] E-Zigaretten könnten einen großen positiven Effekt auf die öffentliche Gesundheit haben

Marcus Munafo, Professor für Biologische Psychologie an der Universität Bristol, verspricht sich von der E-Zigarette eine große Chance um die öffentliche Gesundheit zu verbessern. Bisher haben alle Untersuchungen gezeigt, dass das Fehlen von Verbrennungsstoffen beim Dampfen keinen negativen Effekt auf menschliche Zellen hat. Nikotin ist nicht das Problem oder würde jemand nach der Schliessung von Coffee-Shops schreien, weil viele Menschen morgens ihren Kaffee trinken wegen dem Koffein?

We must be careful not to restrict smokers’ access to e-cigarettes, or over-state the potential harm of their use, if this will put people off making the transition from smoking to vaping.

Übersetzt:

“Wir müssen aufpassen, dass wir Rauchern den Zugang zur E-Zigarette nicht verwehren, bzw. übertreiben mit einer möglichen Schädigung durch ihre Benutzung, wenn dies dazu führt, dass die Menschen nicht versuchen vom Rauchen zum Dampfen zu wechseln.”

https://theconversation.com/electronic-cigarettes-could-have-a-huge-effect-on-public-health-58968

Artikel mit Google Translator lesen:
https://translate.google.de/translate?sl=en&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https%3A%2F%2Ftheconversation.com%2Felectronic-cigarettes-could-have-a-huge-effect-on-public-health-58968&edit-text=

Andere Magazine haben diesen Artikel aufgegriffen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.