BlogPolitik und Recht

[PH] WHO fordert auf den Philippinen striktes Kaufverbot für E-Zigaretten

In einem Land, in welchem sehr viele arme Menschen Leben, hat die dortige WHO-Kollaborateur Dr. Gundo Weiler (Pendant zu Dr. Pötschke-Langer in Deutschland) nichts besseres im Sinn als ein striktes Kaufverbot für E-Zigaretten zu fordern.  🙄

Gerade im Land der Erfinder des sogenannten Pinoy-Dampfens, ist die Herstellung von Pinoy-Mods für viele Familien eine Existenzgrundlage!

Begründung:

  • E-Zigaretten helfen Rauchern nicht beim Rauchausstieg
  • E-Zigaretten würde Menschen zum Rauchen verführen
  • Nutzung von E-Zigaretten würden keinen Effekt auf die Gesundheit haben

Bisher hat die WHO dazu noch keine Beweise vorgelegt…. Big-Pharma lässt grüßen…

Wenigstens die philippinische Gesundheitsministerien Garin hält dagegen, dass es keine Beweise für eine negative Beeinträchtigung durch den E-Zigarettenkonsum gibt.

http://www.philstar.com/headlines/2016/06/22/1595452/who-restrict-e-cigarette-sales

Google Translator

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.