BlogWissenschaft und Gesundheit

DE – Große E-Zigarettenstudie

In Deutschland wurde eine große Umfrage zur E-Zigarette gestartet. Dieses Projekt wird durchgeführt von dem Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg ((http://www.zis-hamburg.de/)). Gefördert wird diese Umfrage vom Bundesministerium für Gesundheit.
Ein Grund mehr sich diese Umfrage etwas genauer anzusehen.

Auf der Website des ZIS findet sich eine etwas genauere Projektbeschreibung ((http://www.zis-hamburg.de/projekte/projektdetails/Konsumgewohnheiten-und-Motive-von-E-Zigaretten-konsumenten-in-Deutschland/)):

Die Studie liefert konkretes Wissen über die Nutzerinnen und Nutzer von E-Zigaretten und deren bzw. dessen Motive. Für die Entwicklung von präventiven Maßnahmen, gezielter Aufklärung und einer zielgruppenspezifischen Ansprache sind die Ergebnisse von großer Bedeutung.

Diese Aussage ist interessant in Hinblick darauf, dass in Deutschland die Umsetzung der TPD2 ansteht.
Und werden wir Dampfer als arme Süchtlinge abgestempelt die man retten und vor den bösen Dampfen bewahren muss?

Des Weiteren sind als beteiligte Personen gelistet:

Seit ich mich mit dem Dampfen und somit auch zwangsweise mit der Politik auseinandersetze, habe ich mir angewöhnt die Namen zu “googlen”, denn es ist immer interessant wo diese auftauchen.

Der Name Silke Kuhn taucht dabei im Programm der 13. deutschen Tabakkontrollkonferenz ((https://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Deutsche_Konferenzen_fuer_Tabakkontrolle/13_Deutsche_Konferenz_fuer_Tabakkontrolle/Programm_13_Konferenz_Tabakkontrolle_2015-Einzelseiten.pdf)) auf, welche am 02. und 03. Dezember 2015 im DKFZ in Heidelberg stattfindet.
Dort wird sie einen Vortrag zum Thema “Konsumgewohnheiten und -motive von E-Zigaretten-Konsumenten in Deutschland” halten und vermutlich die Ergebnisse der Umfrage präsentieren.

Da wir Dampfer wissen, von der WHO Kollaborationsstelle für Tabakprävention mit Sitz im DKFZ, kam bis jetzt nur Antidampfpropaganda ist es wichtig genau hinzusehen, was mit den Ergebnissen angestellt wird, Stichwort Cherry Picking.

Schaut euch die Umfrage an und überlegt euch genau ob ihr dort mitmacht und wenn ja, behaltet beim Ankreuzen der Antworten immer im Hinterkopf, wer die Ergebnisse nutzen wird.

Zur Umfrage: http://www.e-zigarettenstudie.de/

Nachtrag:

Auch das DAMPFERmagazin hat sich die Umfrage angesehen: https://www.dampfer-magazin.de/die-qual-der-wahl/ und kam zu ähnlichen Ergebnissen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.