BlogWissenschaft und Gesundheit

BAT – Dampf um ein vielfaches weniger schädlich

British American Tobacco hat in Kooperation mit MatTek eine ‘inVitro’ Studie mit Lungenzellen durchgeführt.
In dieser Studie wurden Lungenzellen mit E-Zigaretten-Dampf bedampft und im Vergleich dazu Lungenzellen dem Rauch von Tabakzigaretten ausgesetzt.
Dabei kam auch hier heraus, dass E-Zigaretten um ein vielfaches weniger schädlich sind als Tabakzigaretten. Der Dampf hat quasi die gleiche Wirkung auf die Lungenzellen wie die Atemluft!

Quellen:

Auch wenn diese Studie von Big-Tobacco durchgeführt wurde, bestätigt diese die Ergebnisse anderer Studien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.