[UK] Universität Bristol – Studie mit Dampf und Herzzellen

Während hier im deutschsprachigen Raum anscheinend keinerlei Forschung zum Thema E-Zigarette stattfindet, sind auch hier die Engländer wieder einen Schritt weiter.

An der Universität Bristol wurde eine Studie mit menschlichen Herzzellen durchgeführt. Dabei wurden Zellen zum einen Tabakrauch ausgesetzt und andere Zellen dem Dampf von E-Zigaretten.

Heraus kam auch dieses mal, dass die Zellen, welche dem Tabakrauch ausgesetzt wurden gestresst waren und die Zellen, welche dem E-Zigarettendampf ausgesetzt wurden haben keine Stressreaktion gezeigt!

http://www.bristol.ac.uk/news/2016/may/ecigarettes-tobacco-heart.html

Studie

Cigarette smoke but not electronic cigarette aerosol activates a stress response in human coronary artery endothelial cells in culture

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0376871616300473

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.