[US] Kokelstudie V03

So langsam gibt es eine schöne Sammlung an Kokelstudien… Es gibt wohl viel Geld für Wissenschaftler, dass sie die Verdampfer mit zuviel Leistung foltern um auf Teufel komm raus irgendwelche „bösen“ Stoffe zu finden.

So nun die mir dritte bekannte Kokelstudie, dieses mal vom Schroeder Institute for Tobacco Research and Policy Studies.

Dies läuft unter dem Titel:

Benzene formation in electronic cigarettes

Es wird also nach Benzol im Aerosol von E-Dampfen gesucht. Gefunden haben sie bei normalen Gebrauch auch nichts, daher kamen sie auf die Idee einen EVOD und einen Subtank mal ordentlich einzuheizen und schwupps, wurde auch etwas gefunden.
D.h. sie haben das Gerät ausserhalb der Spezifikation betrieben – jeder welcher mal an einem kokelnden Verdampfer genuckelt hat, wird bestätigen, dass man sowas nicht freiwillig einatmen will…

ABER immerhin machen sie den Vergleich mit der Tabakzigarette und da liegt der Anteil von Benzol im Rauch um weiten höher als beim Kokeldampfer.

Unterm Strich sagt die Studie aber: benutzt ihr die E-Dampfe in ihrer korrekten Spezifikation und kommt es zu keinem Liquidabriss, passiert auch nichts und keine möglicherweise krebserregende Stoffe entstehen.

Studie:
http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0173055

Medical Xpress macht aus dieser Studie gleich reisserische Schlagzeilen und titelt:

Cancer-causing benzene found in e-cigarette vapors operated at high power

Quelle:
https://medicalxpress.com/news/2017-03-cancer-causing-benzene-e-cigarette-vapors-high.html

So kann man auch die Menschen weiter verunsichern und Nanny-Staat-Politiker in ihrem Handeln bestärken.

Zum Glück hat Dr. Konstantinos Farsalinos sich die Studie zur Brust genommen und genausten geprüft.

Study titled “Benzene formation in e-cigarettes” found that air has more benzene than e-cigs

Auf deutsch: die Umgebungsluft beinhaltet mehr Benzol als das Aerosol einer E-Dampfe… oder noch genauer: Benzol existiert NICHT im Dampf einer E-Zigarette!

Quelle:
http://www.ecigarette-research.org/research/index.php/whats-new/2017/252-benz