Neue Studie: Kein Passivdampf bei E-Zigaretten

Das spanische, behördliche Wissenschaftsinstitut, Spanish Council of Scientific Research (CSIC), hat diese Woche im Journal of Chromatography A eine neue Studie1 veröffentlicht.

In dieser Studie wurden VOCs (Volatile Organic Compound[s]) gemessen. Mehr zu dem Thema, was sind VOCs, ist in einem Artikel auf dem Blog von rursus2 zu lesen.

Gemessen wurde auf VOCs wurde die Raumluft, Ausatemluft, Zigarettenrauch und E-Zigarettendampf.

Dr. Farsalinos Konstantinos hat diese Studie auf seinem Blog3 bewertet.

Interessanterweise sind die VOCs bei jedem Menschen in der Atemluft enthalten => nur in der Atemluft mit E-Zigarettendampf sind viele nicht oder fast nicht enthalten.

D.h. es ist wieder ein Beleg dafür, dass “schädliches” Passivdampfen bei E-Zigaretten nicht existent ist.


  1. Journal of Chromatography A 

  2. Kennen Sie VOCs? 

  3. New study proves there is no second-hand vaping: e-cigarette aerosol contains less volatile compounds than normal exhaled breath