BlogWissenschaft und Gesundheit

[UK] Standpunkt -Überdenken der Sucht im Kontext der Schadensminimierung

Im Journal Science Direct wurde eine Ausarbeitung von Sharon Cox (London South Bank University) und Sarah Jakes (New Nictotine Alliance) veröffentlicht unter dem Titel:

Nicotine and e-cigarettes: Rethinking addiction in the context of reduced harm

Kernaussage: Vergnügen und kontinuierliche Abhängigkeit wird immer als negative Komponente der Sucht gesehen, sind aber im Fall von E-Zigaretten positive Schlüsselelemente, denn sie halten den Benutzer davon ab wieder zu Tabakzigaretten zu greifen.

Quelle: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S095539591730083X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.