BlogWissenschaft und Gesundheit

[US] Studie zur Überwachung von E-Zigaretten Befürwortern auf Twitter veröffentlicht

Wie in dem Artikel auf The San Diego Union-Tribune vom 20.03.2016 zu lesen ist, wurde an der Kentucky Universität ein Algorithmus entwickelt um die E-Zigarettenbefürworter auf Twitter zu lokalisieren. Dieses Tool soll offenbar auch dazu dienen der FDA bei der Regulierung von E-Zigaretten zu helfen.

http://www.sandiegouniontribune.com/news/2016/mar/20/vaping-surveillance-twitter/

Link zur Studie

Toward automated e-cigarette surveillance: Spotting e-cigarette proponents on Twitter. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26975599

 

Wenn für solch einen Unfug Geld ausgegeben wird stellt man sich unwillkürlich die Frage:

  • soll durch die Überwachung/Analyse/Protokollierung eine perfidere Regulierung durchgeführt werden?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.