[DE] DEBRA – E-Zigarette äusserst erfolgreich bei Rauchstopp

Im Rahmen der DEBRA Studie 1 zum Konsum von Tabak- wie auch E-Dampfprodukten, unter der Leitung von Prof. Dr. Daniel Kotz an der Heinrich-Heine-Uni in Düsseldorf, wurde ein neues Ergebnis veröffentlicht.

In der aktuellen Veröffentlichung, “The Effectiveness of E-Cigarettes for Smoking Cessation-a Comparison With Nicotine Replacement Therapy and No Use of Evidence-Based Cessation Aids in the German Population – Die Wirksamkeit von E-Zigaretten zur Raucherentwöhnung – ein Vergleich mit Nikotinersatztherapie und fehlender Nutzung evidenzbasierter Entwöhnungshilfen in der deutschen Bevölkerung2 wurde untersucht, in wie weit die E-Zigarette hilft um einen erfolgreichen Rauchstopp zu erreichen im Vergleich zur Nikotinersatztherapie und dem Versuch einer Raucherentwöhnung ohne Hilfen.

Das Ergebnis ist eindeutig:

Der Konsum von E-Zigaretten zur Raucherentwöhnung ist in Deutschland mit einer höheren Abstinenzrate verbunden als der Versuch, ohne Hilfe aufzuhören.

In Zahlen ausgedrückt: die Nutzung der E-Zigarette mit Nikotin unterstützt den Weg zum Rauchstopp und bleibender Rauchabstinenz mehr als doppelt so effektiv, als die Nutzung der E-Zigarette ohne Nikotin oder Nikotinersatztherapie!

Dieses Studienergebnis unterstützt die Erkenntnis aus der Studie von Hajek et. al. “A Randomized Trial of E-Cigarettes versus Nicotine-Replacement Therapy3 aus 2019, welche zu einem vergleichbaren Ergebnis gekommen ist.

Weiterführende Informationen

Quellen

  1. https://www.debra-study.info/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35384835/
  3. https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa1808779

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.