Verbraucherverbände

[DE] IG-ED – Die IG-ED informiert

Veröffentlicht

Folgende sehr bedrückende Nachricht macht die Runde:

 

Liebe Dampfer,

mit diesen Zeilen möchten wir Euch über eine sehr traurige Entwicklung in unserem Verein informieren:

Durch interne Veränderungen wurde unser bisheriger Kassenwart gezwungen, uns einzugestehen, dass er einen Großteil unseres Vereinsvermögens veruntreut hat. Dies hat er über eine Zeitspanne von mindestens zwei Jahren getan. Dies ist erst jetzt aufgefallen, da die Kassenprüfung jeweils erst im Folgejahr erfolgt. Dem Kassenprüfer wurden gefälschte Belege vorgelegt. Dabei sind Unstimmigkeiten aufgefallen.

Inzwischen kümmern sich sowohl unser Anwalt, der Anwalt der Gegenseite als auch die Staatsanwaltschaft um die Angelegenheit.

Der Kassenwart ist nach eingehenden Gesprächen von seinem Vorstandsposten zurückgetreten. Die betreffende Person wurde aus der IG-ED ausgeschlossen.

Um die zivilrechtlichen Aspekte kümmert sich ebenfalls unser Anwalt.

Aufgrund des laufenden Verfahrens können wir keine weiteren Details offenlegen.

Wir werden unsere Arbeit in gewohnter Weise fortsetzen.

Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V.


 

In dieser Situation müssen die Mitglieder der IG-ED e.V. nun Stärke und Zusammenhalt beweisen, damit DIE deutschsprachige Verbrauchervereinigung rund um das Thema Dampfen weiterhin präsent bleibt!

Ich drücke beide Daumen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.