[AT] Prof. Dr. Mayer – Abhandlung – Ist Nikotin Gift?

Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer, Toxikologe an der Uni Graz, hat eine kompakte, gut verständliche Abhandlung zur immer wiederkehrenden Frage

“Ist Nikotin Gift?”

geschrieben und veröffentlicht.

Hier der Link zu dem Originaldokument:
https://drive.google.com/file/d/0B1XBejPbx-nhSUc3UlozXzB4aGM/view
 

Hier als PDF:
Prof_Bernhard-Michael_Mayer_IST_NIKOTIN_GIFT


Nachtrag

Prof. Dr. Mayer hat noch ein Beispiel zur Erläuterung gemacht:

Ich starte einen zweiten Versuch mit drei allseits bekannten Stoffen, die ich vorerst mit A, B, und C bezeichne und hinsichtlich typischer Tagesdosis (TD), minimaler letaler Dosis bei einmaliger Verabreichung (LDmin) und dem Quotienten dieser Dosen, dem sogenannten Dose Ratio (DR) vergleiche. Das DR ist ein Maß für die Sicherheit der Anwendung, in leicht modifizierter Form wird dieser Parameter als therapeutische Breite (von Arzneistoffen) bezeichnet.

Substanz A: TD = 5 g, LDmin = 100 g, DR = 20
Substanz B: TD = 0,05 g, LDmin = 1 g, DR = 20
Substanz C: TD = 2 g, LDmin = 8 g, DR = 4

Welche der Substanzen würden wir als Gift bezeichen? Vermutlich würde die Wahl auf C fallen, da bei dieser Substanz der Sicherheitsabstand zwischen der typischen Tagesdosis und der potentiell letalen Dosis am geringsten ist.

Auflösung:
A = NaCl (Kochsalz)
B = Nikotin
C = Paracetamol

Paracetamol (z.B. Mexalen®) ist ein weit verbreitetes, gut wirksames Mittel gegen leichte, nicht-entzündliche Schmerzen, das aufgrund seiner guten Verträglichkeit (im Unterschied zu Aspirin®) auch für schwangere Frauen und Kleinkinder zugelassen ist, allerdings bereits bei vergleichsweise geringer Überdosierung schwere Leberschäden verursacht, die potentiell tödlich sind.

Welche dieser Substanzen ist nun ein “Gift”? Die richtige Antwort könnte ebenso “Alle” wie “Keine” lauten, was offensichtlich Unsinn ist. Dieses Beispiel sollte eigentlich auch Hardcore-Skeptiker überzeugen, dass die Frage, ob ein bestimmter Stoff ein “Gift” sei, unsinnig ist.

Quelle:
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-114796-post-2640394.html#pid2640394


Nachtrag

Professor Doktor Mayer: Die Aussage, Substanz X sei ein „Gift“ ohne Angabe der Dosis, ist sinnlos